Kurz vor der Echo-Verleihung Barabara Schöneberger bei Unfall im Garten verletzt

Barbara Schöneberger hat sich kurz vor ihrem Auftritt als Gastgeberin der Echo-Verleihung bei der Gartenarbeit verletzt. Droht jetzt die Absage?

 

Hamburg - Schlechte Neuigkeiten von Barbara Schöneberger (42, "Hanni und Nanni 3")! Die Moderatorin hat sich die Bänder am linken Fuß verletzt und das kurz vor ihrem großen Auftritt als Gastgeberin der Echo-Verleihung 2016. Die 42-Jährige sei mit einer Schubkarre singend durch den Garten gelaufen und dabei mit dem linken Fuß umgeknickt, wie sie dem Hörfunksender RadioBERLIN 88,8 sagte.

Auf dem Krankenbett ausruhen will sich Schöneberger aber nicht. Trotz der schmerzhaften Zerrung will sie die Zähne zusammenbeißen und auf High Heels durch den bevorstehenden Echo-Abend führen. "Mit Adrenalin merkt man beim Moderieren nichts - die Schmerzen kommen erst danach", schilderte sie RadioBERLIN 88,8 die Lage. Oje, scheint als würde die Aftershow-Party des Musikevents für Barbara Schöneberger ins Wasser fallen. Gute Besserung!

 

1 Kommentar