Kurioser Fall in Straubing Zu heiß - splitternackt auf Grünfläche übernachtet

Zwar auf keinem Berggipfel wie diese beiden Nakedeis, aber in einem Park in Straubing hat ein Mann splitternackt übernachtet. (Archivbild) Foto: facebook.com/n4kedatmonuments

Heiß ist's in diesen Tagen – und auch in den Nächten kühlt es nicht wirklich ab. Einem Mann aus Straubing wollte deshalb unter freiem Himmel übernachten. Er verbrachte die Nacht nackt auf einer Grünfläche.

 

Straubing - Eine ungewöhnliche Art der Abkühlung hat ein Mann in Straubing gewählt. Der 29-Jährige verbrachte die Nacht auf einer Grünfläche - und zwar nackt, wie die Polizei am Montag berichtete. Eine Passantin hatte die Einsatzkräfte alarmiert. Die Beamten weckten den Mann und er musste angezogen den Heimweg antreten. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

 

2 Kommentare