Kriminalität Oberbayern Frau in Spielhalle niedergeschlagen – 42-Jähriger in Haft

Ein 42-Jähriger hat in Oberbayern die Betreiberin einer Spielhalle brutal verletzt und sitzt nun wegen versuchten Totschlages in Untersuchungshaft.

 

Waldkraiburg - Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, randalierte der betrunkene Mann am Samstag in dem Lokal in Waldkraiburg (Landkreis Mühldorf am Inn). Beim Verlassen der Spielhalle schlug er die 41-Jährige nieder und trat der auf dem Boden liegenden Frau gegen Kopf und Gesicht.

Als der Betreiber des angrenzenden Lokals auf ihn aufmerksam wurde, ließ der 42-Jährige von der Frau ab. Er wurde später von der Polizei in seiner Wohnung festgenommen. Die 41-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

 

0 Kommentare