Krimi-Tipps am Samstag Der Kommissar und das Meer: Wilde Nächte, Tatort: Machtlos

Kommissar Robert Anders (Walter Sittler) hält Elsa Norén (Ida Engvoll) vom Selbstmord ab. Foto: ZDF/Stefan Erhard

Im ZDF muss Kommissar Robert Anders das Geheimnis hinter dem Tod eines Alkoholikers lüften, während im "Tatort" die beiden Kommissare Till Ritter und Felix Stark hinter einem Entführer her sind.

 

Robert Anders (Walter Sittler) unternimmt mit seiner Familie einen Spaziergang, als plötzlich sein Sohn Kaspar auf die Klippen zeigt: Dort steht eine junge Frau und droht, zu springen. Robert zögert keine Sekunde und rettet Elsa (Ida Engvoll) das Leben. Er erfährt, dass ihr Vater tot ist. Robert sucht daraufhin das Gut von Elsas Vater, dem Bauern Carl Norén, auf. Carl liegt auf dem Boden. Es sieht aus, als habe sich der Alkoholiker zu Tode getrunken. Ehefrau Sofia (Lena B. Eriksson) scheint zumindest nicht überrascht, schließlich war die Alkoholsucht der Grund für ihre Trennung. Elsas Freund Jan (Philip Panov) macht keinen Hehl aus seiner Freude über Carls Tod, denn der Vater wollte die Liebe zwischen den beiden jungen Leuten verhindern.

21:40 Uhr, HR: Tatort: Machtlos

Der neunjährige Benjamin Steiner ist aus der Wohnung seines Musiklehrers entführt worden. Die beiden Kommissare Till Ritter (Dominic Raacke) und Felix Stark (Boris Aljinovic) werden von Einsatzleiter Baumann als Kontaktpersonen für die Eltern eingesetzt. Linda und Hermann Steiner verbringen bange Stunden voller Angst, bis sich der Entführer endlich meldet: Eine DVD zeigt das entführte Kind bei guter Gesundheit. Das Lösegeld soll in zwei Teilen übergeben werden. Doch der Entführer verschweigt den Aufenthaltsort von Benjamin hartnäckig - und die Zeit rennt den Kommissaren davon.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading