Kreuzbandriss beim Supercup Manuel Neuer nach Martinez-Schock: "Katastrophe!"

Die Verletzung von Javi Martinez ist laut Manuel Neuer eine "Katastrophe". Foto: AZ-Montage | dpa

Der FC Bayern bestätigte am Donnerstagnachmittag die Horror-Diagnose um Javi MartinezKreuzbandriss. Nationaltorhüter Manuel Neuer sieht in der Verletzung des Spaniers eine "Katastrophe" für seinen Kollegen und den FCB.

 

Dortmund/München - Schock für den FC Bayern: Javi Martinez fällt mit einem Kreuzbandriss für mehrere Monate aus! Diese traurige Erkenntnis teilte der FC Bayern am Donnerstagnachmittag nach der Untersuchung von Bayern-Teamarzt Dr. Müller-Wohlfahrt und Dr. Peter Ueblacker mit.

Bereits am Abend zuvor zeigte sich Mannschaftskollege Manuel Neuer besorgt um den Gesundheitszustand seines Kollegen. "Ein Kreuzbandriss wäre eine Katastrophe", erklärte er direkt im Anschluss an das Supercup-Finale in Dortmund.

Der spanische Nationalspieler war in Dortmund nach rund einer halben Stunde nach einem Zusammenprall mit BVB-Profi Marcel Schmelzer verletzt liegengeblieben und musste anschließend ausgewechselt werden.

 

0 Kommentare