Kosmetik als Lebenshilfe Lady Gaga: Make-up "verleiht mir Flügel"

Fühlt sich erst mit Make-up als "Superheldin": Lady Gaga Foto: Andrea Raffin / Shutterstock.com

Lady Gaga hat ihre Kosmetiklinie "Haus Laboratories" lanciert, weil Make-up ihr Leben verändert hat. Es soll nun auch anderen eine Lebenshilfe sein.

 

Lady Gaga (33, "Bad Romance") verdankt Make-up ihre Karriere. In einem Interview mit der Zeitschrift "allure" erzählte die Sängerin, zu Tränen gerührt, wie Kosmetik ihr Leben verändert habe: "Ich wurde zu Lady Gaga, als ich jünger war, weil ich Make-up entdeckte." Kosmetik habe "die Macht, deine Gefühle zu ändern, wenn du am Tiefpunkt bist".

Eine Lebenshilfe auch für andere?

Make-up habe sie immer wieder aus der mentalen Krise geholt: "Ich habe mich nie schön gefühlt, und an manchen Tagen tue ich das immer noch nicht. All die Unsicherheit, mit der ich mein Leben lang gekämpft habe, weil ich früher gemobbt wurde - die kommt wieder hoch und frisst mich auf. Dann lege ich Make-up auf, und schon vorher fühle ich diese Superheldin in mir. Es verleiht mir Flügel."

Ihre eigene Kosmetiklinie "Haus Laboratories", die sie kürzlich in Kooperation mit Amazon lancierte, solle nun auch für andere Menschen eine Lebenshilfe sein. "Ich will, dass diese Linie für all jene ein Zuhause ist, die dieses Gefühl brauchen, hochgehoben zu werden."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading