Konzert Musikalische Eisbrecher treten im Zenith auf

Die Münchner Band Eisbrecher tritt im Zenith auf. Foto: ho

Ein Heimspiel zum Tournee-Abschluss: Die Münchner Industrial-Rock-Band Eisbrecher, einer der Protagonisten der „Neuen Deutschen Härte“, beendet mit dem Auftritt im Zenith die Konzertreihe zu ihrem neuen Album „Schock“, das es bis auf Platz zwei der Albumcharts geschafft hat.

 

München - Eisbrecher um Sänger Axel Wesselsky, der auch aus der Auto-Aufmotz-Serie „Der Checker“ bekannt ist, stehen für energiegeladene Auftritte sowie eine gehörige Portion Härte und Lautstärke. Diese tragen die Eisbrecher aber immer mit dem nötigen Gespür für Melodie vor.

Samstag, 21. 3, 20 Uhr
Zenith, Lilienthalallee 29, 80939 München
Eintritt: 36,90 Euro

 

0 Kommentare