Konzert im Lehel Böhmische Weihnacht

In der Klosterkirche Sankt Anna wird am Samstag, 7. Dezember, 20 Uhr, eine böhmische Weihnacht gefeiert. Es singen Mitglieder des Chores des Bayerischen Rundfunks.

 

Lehel - Mit der Missa pastoralis bohemica, der sogenannten Böhmischen Hirtenmesse von Jan Jakub Ryba einem böhmischen Lehrer, Kantor und Komponisten der frühen Romantik wird am Samstag, 7. Dezember, in der Klosterkirche Sankt Anna im Viertel eine böhmische Weihnacht gefeiert.

Es handelt sich bei dieser Messe um einen frei gedichteten Messetext gesungen in tschechischer Originalsprache.

Die Böhmische Hirtenmesse des Mozart-Zeitgenossen Ryba ist die bedeutendste der sogenannten tschechischen Weihnachtsmessen, bei denen es sich trotz der Bezeichnung "Messe" um Folgen vokalinstrumentaler Szenen zum Thema der Geburt Christi handelt.

Erzählt wird die Geschichte von vier tschechischen Hirten, denen die Geburt Christi verkündet wird und die das Kind in der Krippe besuchen.

Es singen Mitglieder des Chores des Bayerischen Rundfunks begleitet vom Serpahin-Ensemble München unter der musikalischen Leitung von Robert Scheingraber. 

Die Karten kosten zwischen 18 und 22 Euro und sind über München Ticket und allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Die Abendkasse öffnet ab 19 Uhr.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading