Komplizierter Einsatz für die Feuerwehr Heftiger Kaminbrand hüllt Otterloh in dichten Rauch

Die Feuerwehr wurde am Donnerstag zu einem heftigen Kaminbrand in Otterloh gerufen. Foto: Thomas Gaulke

In einem Einfamilienhaus in Brunnthal ist es am Donnerstag zu einem heftigen Kaminbrand gekommen. Die Feuerwehr war rund zwei Stunden im Einsatz, verletzt wurde zum Glück niemand.

 

Brunnthal - Am frühen Donnerstagnachmittag musste die Feuerwehr zu einm heftigen Kaminbrand in der Ringstraße in Brunnthal ausrücken. Schon beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der komplette Straßenzug in dichte Rauchschwaden gehüllt, aus dem Kamin schlugen große Flammen.

Da der Einsatz von Wasser bei einem derartigen Brand zu einer Wasserdampf-Explosion führen kann, verwendeten die Feuerwehrler Pulver, um die Flammen zu ersticken. Nach knapp zwei Stunden war der Einsatz beendet.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading