Kommissarin Heller, Professor T., ... Krimi-Tipps am Dienstag

"Kommissarin Heller: Verdeckte Spuren": Kommissarin Heller (Lisa Wagner) und Kommissar Verhoeven (Hans-Jochen Wagner) jagen einen Mörder, der Wiesbaden in Atem hält Foto: ZDF/Stephan Rabold

"Kommissarin Heller" (ZDFneo) jagt einen Serienmörder, der seine Spuren zu verwischen weiß. "Professor T." (ZDFneo) ermittelt in der Neonazi-Szene und im Berliner "Tatort" (NDR) sorgt der grausame Mord an einem Lehrer für Entsetzen.

 

20:15 Uhr, ZDFneo, Kommissarin Heller: Verdeckte Spuren

Eine Einbruchserie in Wiesbadens Villen-Künstlerviertel schreckt die Wiesbadener auf. Der Täter verwischt alle Spuren mit einem speziellen weißen Löschschaum. Ist er ein Polizist oder ein Feuerwehrmann? Normalerweise kennen nur die sich damit aus. Bei einem der Raubzüge wird der Mitarbeiter eines Wachschutzes mit einem Feuerlöscher erschlagen. Schnell gerät ein Augenzeuge ins Visier von Kommissarin Heller (Lisa Wagner). Es ist der ehemalige Lehrer Jan Drexler (Markus Gertken), der als Aussteiger im Wald lebt und sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser hält.

21:45 Uhr, ZDFneo, Professor T.: Mörder

Bei einem Treffen eines rechten Vereins fällt ein Mitglied mit einem Messer im Rücken tot um. Professor T. (Matthias Matschke) taucht ein in eine Welt, die geprägt ist vom Hass auf das Andere. Das Opfer Ben Grunert (Johannes Langolf) saß bis vor zwei Jahren als Neonazi im Knast. Doch seit seiner Freilassung führte er ein Doppelleben. T. konfrontiert seine Mutter, um die Wahrheit über den Tod seines Vaters zu erfahren. Es kommt zum Showdown mit erschreckenden Erkenntnissen.

22:00 Uhr, NDR, Tatort: Amour fou

Eine bizarre schwarze Masse, zusammengeschmolzen mit einem Plastikliegestuhl - mehr ist nicht übrig von Enno Schopper. Die Berliner Kommissare Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) müssen herausfinden, was hinter dem grausamen Tod des Lehrers im Laubengarten steckt. Die ersten Ermittlungen führen Rubin und Karow an die Gesamtschule des Neuköllner Rollbergkiez, wo Enno Schopper unterrichtete, bevor er offenbar erschlagen, mit Benzin übergossen und verbrannt wurde. Aber warum?

0 Kommentare