Knaller-Beute in Container München-Freimann: Unbekannte klauen kurz vor Silvester kiloweise Böller

Die gestohlenen Feuerwerkskörper dürften sich spätestens an Silvester in Luft aufgelöst haben. Foto: dpa

Einbrecher haben in Freimann mehrere Kilogramm wertvolle Feuerwerkskörper aus einem Container geklaut. 

Freimann - Diese Beute dürfte sich bald in Luft auflösen: Einbrecher haben in Freimann einen Container aufgebrochen und daraus mehrere Kilo Feuerwerkskörper gestohlen. Wie die Polizei berichtet, war der Container in der Muthmannstraße im Zeitraum zwischen dem 24. Dezember (13 Uhr) und 27. Dezember (14.15 Uhr) unbewacht.

Das machten sich die Täter zunutze und brachen das Vorhängeschloss auf, um an die Feuerwerkskörper im Wert von mehreren Tausend Euro zu kommen. Die Raketen und Böller werden die Besitzer aber wohl kaum zurückbekommen, spätestens an Silvester werden die sich nämlich wahrscheinlich wortwörtlich in Rauch auflösen.


Zeugenaufruf der Polizei München: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading