Kitzingen Wohnungsbrand: Mann stirbt, Frau schwer verletzt

Im Erdgeschoss einer Wohnung soll das Feuer am Montagmorgen ausgebrochen sein. Warum, ist noch unklar. Zwei Handwerker erleiden Rauchvergiftungen.

 

Kitzingen - Ein Mann ist am Montagmorgen bei einem Wohnhausbrand im unterfränkischen Kitzingen ums Leben gekommen. Eine Frau erlitt schwere Brandverletzungen und kam ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte.

Das Feuer war vermutlich in einer Wohnung im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Die Brandursache war zunächst unklar.

Zwei Handwerker, die während des Feuers in dem Haus waren, erlitten Rauchvergiftungen. 

 

0 Kommentare