Kinocharts Deutschland "Gravity" fliegt in Woche zwei an die Kinospitze

Sandra Bullock und George Clooney bei der Premiere ihres Films "Gravity" in New York Foto: Evan Agostini/Invision/AP

George Clooney und Sandra Bullock schweben mit ihrem Sci-Fi-Thriller "Gravity" an die Spitze der deutschen Kinocharts.

 

Berlin - Sie mussten etwas warten, um den Kino-Thron zu erklimmen. Doch in ihrer zweiten Woche schweben George Clooney (52) und Sandra Bullock (49) mit ihrem Sci-Fi-Drama "Gravity" hoch hinauf an die Spitze der deutschen Kino-Charts. Insgesamt wollten 214.000 Zuschauer zwischen Donnerstag und Sonntag den Überlebenskampf der beiden Astronauten im Weltall sehen, wie "media control GfK" berichtet.

Ganz so viele Cineasten konnte der DreamWorks Animationsfilm "Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum" nicht mehr anlocken. Aber immerhin feuerten 180.000 Kinogänger die kleine Weinbergschnecke noch so stark an, dass es für Platz zwei reichte. Somit muss sich Neueinsteiger "Prisoners" mit dem dritten Rang begnügen. 109.000 Zuschauer zitterten mit Hugh Jackman (45), der die Suche nach seiner entführten Tochter selbst in die Hand nimmt.

Einen ansehnlichen siebten Platz erzielt Dieter Hallervorden (78) als Marathonläufer Paul. "Sein letztes Rennen" beim Berlin-Marathon wollten 53.000 Kinobesucher sehen. Ähnlich großes Interesse zeigte das Publikum an der Geschichte des Präsidentendieners Cecil Gaines (Forest Whitaker, 52). "Der Butler" diente seit 1952 acht Präsidenten am Weißen Haus. Seine Familiengeschichte lockte 51.000 Zuschauer vor die Leinwand und bescherte dem Drama von Regisseur Lee Daniels (53) den achten Rang.

 

0 Kommentare