Kinderfoto mit Mutter Das twitterte Peaches Geldof kurz vor ihrem Tod

Auch die Mutter von Peaches Geldof wurde nicht alt (hier auf dem Foto, das Peaches kurz vor ihrem Tod twitterte): Paula Yates starb 2001 mit 41 Jahren. Peaches' Vater Bob Geldof hatte sie einst für INXS-Sänger Michael Hutchenche verlassen. Auch er starb jung. Foto: instagram.com/peachesgeldof

Einen Tag vor ihrem Tod twitterte Peaches Geldof noch ein altes Bild von sich und ihrer verstorbenen Mutter. In einem bewegenden Statement trauert Vater Bob Geldof um seine Tochter. Zahlreiche Bekannte und Weggefährten sind geschockt.

 

Noch liegen die Ursachen für das Ableben von Peaches Geldof (1989 - 2014) im Dunkeln. Die Polizei in Kent spricht von einem "plötzlichen" und "ungeklärten" Tod. Offenbar gab es im Vorfeld keine Anzeichen für das Unglück. Ihren letzten Tweet setzte sie am Sonntagvormittag ab - ein Bild von sich als kleines Mädchen in den Armen ihrer Mutter Paula Yates, die im Jahr 2000 an einer Überdosis Heroin verstarb. "Ich und meine Mum", schrieb sie unter das Bild. Beinahe im Minutentakt veröffentlichte sie in den letzten Tagen Fotos und Videos von sich und ihren Liebsten.

Nun trauert die Familie um Peaches. "Unser Schmerz ist grenzenlos. Sie war die Wildeste, Lustigste, Cleverste und Witzigste von uns allen", zitiert die "Daily Mail" aus einem Statement ihres Vaters Bob. "Wie kann es sein, dass wir sie nie wieder sehen werden?" Ihr Ehemann Thomas Cohen, mit dem Geldof seit 2012 verheiratet war und mit dem sie zwei kleine Söhne hat, ließ mitteilen: "Meine geliebte Frau Peaches wurde von mir und ihren beiden Söhnen Astala and Phaedra angebetet. Ich werde sie großziehen und sie werden ihre Mutter jeden Tag in ihren Herzen tragen. Wir werden sie für immer lieben."

Zahlreiche Prominente zeigten sich am Montagabend geschockt über die Nachricht. "So traurig vom Tod von Peaches Geldof zu hören...RIP! Mein Beileid an die Familie Geldof", schrieb Boris Becker bei Twitter. "Meine Gedanken sind in dieser schrecklichen Zeit bei Peaches' Familie", so die britische Sängerin Lily Allen. Und Sharon Osbourne twitterte: "Mein Beileid und Respekt an die Geldof-Familie. Es ist unvorstellbar, was sie gerade durchmachen müssen."

 

0 Kommentare