Kinder in Trudering Gemeinsam wachsen

Bei Pekip lernen Babys erste andere Babys kennen. Foto: Familienzentrum

Im Familienzentrum im Viertel startet am Donnerstag, 7. November, ein neuer Pekip-Kurs. Teilnehmen können Eltern mit ihren Babys.

 

Trudering - Pekip begleitet Mütter und ihre Babys mit Spiel und Bewegungsangeboten durch das erste Lebensjahr. Der neue Kurs im Familienzentrum im Viertel ist für Babys gedacht, die zwischen Ende Juli und Anfang September 2013 geboren sind, er beginnt am Donnerstag, 7. November.

Pekip heißt die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse des eigenen Kindes bewusster wahrzunehmen und erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen. Außerdem ist immer auch Zeit zum Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiterin.

Zu einer Gruppe gehören sechs bis acht Erwachsene mit ihren Babys im gleichen Alter.

Die Treffen finden einmal pro Woche von 9 bis 10:30 Uhr in einem warmen Raum statt und dauern 90 Minuten. Die Babys sind nackt, damit sie sich freier bewegen können.

Die Gruppe wird von einer ausgebildeten und zertifizierten Pekip-Gruppenleiterin geleitet.

ZehnTreffen kosten 98 Euro. Anmeldung unter der Telefonnummer - 45242070.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading