Kinder in der Villa Stuck Muster und Fabelwesen: Mosaikbilder selber machen

In der Villa Stuck gibt es viele Mosaike zu entdecken. Foto: Myriam Siegert

In der Familienwerkstatt können Kinder ein Mosaik anfertigen. Und dabei noch etwas über die Böden in der Villa Stuck lernen.

 

Au - In der Stuckvilla liegen edle Marmormosaikböden. Diese schauen sich die Teilnehmer der Familienwerkstatt am Sonntag, 9. Februar, ganz genau an. Danach wwerden die Muster, Fantasie- und Fabelwesen gezeichnet.

Später können die Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren selbst ein Mosaik gestalten. Auf einer Holzplatte entstehen Tiermuster oder Farbgewitter, die mit nach Hause genommen werden können. Die Familienwerkstatt wird von Gerald Hablizel und Franziska Wolff geleitet. Sie sirchtet sich an Kinder, die mit ihren Eltern oder Großeltern ins Museum kommen wollen.

Was? Familienwerkstatt

Wann? Sonntag, 9. Februar, 14 Uhr

Wo? Museum Villa Stuck, Prinzregentenstraße 60

Anmeldung unter Telefon: 089-44478010,

Kosten: 12 Euro, Kinder: 9 Euro, Kittel und Materialgeld: 3 Euro

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading