Kerze vergessen Laim: Brand in Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehr löschte am Samstag ein Feuer in einem Mehrfamilienhauses in der Agricolastraße. Foto: imago

Ein 48-Jähriger trifft vor seinem Haus in Laim die Feuerwehr bei Löscharbeiten der eigenen Wohnung an. 

Laim - Der Mann hatte am Samstag wohl eine Kerze brennen lassen, während er unterwegs war. Als er zurückkehrte, gab es ein böses Erwachen: Die Feuerwehr war gerade dabei, seine Wohnung zu löschen. 

Die Einsatzkräfte konnten den Brand in dem Mehrfamilienhauses in der Agricolastraße schließlich löschen. Der entstandene Schaden dürfte im mittleren fünfstelligen Bereich liegen. Die weiteren Ermittlungen wurden von der Münchner Kriminalpolizei übernommen. Während des Brandausbruchs war niemand in der Wohnung. 

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading