Keine Entscheidung vor Pfingsten Vertragsverlängerung? Robben lässt die Bayern zappeln

Bleibt er dem FC Bayern treu? Robben hat ein Angebot vorliegen, doch noch zögert er. Foto: imago/Ulmer

Der FC Bayern hat Arjen Robben in Sachen Vertragsverlängerung lange warten lassen. Jetzt lässt der Niederländer die Bayern warten. Der Vertrag ist aufgesetzt, doch Robben zögert noch mit seiner Unterschrift. 

 

München - Franck Ribéry ist mit gutem Beispiel vorangegangen. Der Franzose hat sein Arbeitspapier beim FC Bayern um ein weiteres Jahr verlängert. Bei seinem kongenialen Partner Arjen Robben ist es noch nicht soweit. Wie der kicker berichtet, lässt sich der 34 Jahre alte Holländer noch Zeit mit der Unterschrift.

Demnach liegt ein unterschriftsreifes Angebot der Bayern vor, die weiterhin Robbens erste Option seien, doch der Champions-League-Sieger von 2013 soll sich noch Zeit mit der Entscheidung lassen. Vor dem Saisonfinale, dem Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt am 19. Mai, will sich der 34 Jahre alte Flügelflitzer demnach noch nicht festlegen. 

Geht die "Robbery"-Saga weiter?

Seit 2009 spielt Robben beim FC Bayern, zusammen mit Ribéry sorgte das "Robbéry"-Duo europaweit für Aufsehen. Die beiden gewannen sieben Mal zusammen die deutsche Meisterschaft und holten bislang vier Mal den DFB-Pokal. Gut möglich, dass sie auch nächstes Jahr noch gemeinsam auf Titeljagd gehen.

 

14 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading