Kein Transfer geplant Reus: Wechsel "zu diesem Zeitpunkt weit weg"

Europäische Top-Clubs sollen Interesse am BVB-Stürmer Marco Reus haben. Entgegen aller Spekulationen ist ein baldiger Wechsel für Reus jedoch kein Thema.

 

Dortmund – Nationalspieler Marco Reus vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund macht sich über einen Wechsel zu einem europäischen Topklub keine Gedanken. "Ich denke darüber nicht nach. Alles andere als Dortmund ist zu diesem Zeitpunkt kein Thema", sagte der 24-Jährige in einem Interview mit der Bild-Zeitung zu angeblichen Offerten von Vereinen wie Manchester United oder dem FC Barcelona: "Ich habe einen gültigen Vertrag beim BVB und freue mich, hier zu sein."

Geschmeichelt fühlt sich Reus, der in Dortmund noch einen Vertrag bis 2017 besitzt, von den Spekulationen um seine Person dennoch. "Wenn man es mal mitbekommt, dass es hier und da Interesse gibt, ist das schon eine Auszeichnung", sagte der frühere Mönchengladbacher.

Seine Konzentration gelte bis Saisonende der Champions League und danach der WM-Endrunde in Barcelona. In beiden Wettbewerben hält Reus die Finalteilnahme für "nicht völlig abwegig". In der Bundesliga dagegen sieht Reus für Dortmund angesichts der Dominanz von Triple-Gewinner Bayern München keine Chancen auf den Titel mehr: "Bayern überzeugt einfach zu sehr."

 

0 Kommentare