Kaufbeuren Psychisch Kranker bedroht vier Pfleger mit Schusswaffe

Ein psychisch Kranker hat vier Pfleger mit einer Schusswaffe bedroht.(Symbolbild) Foto: AP

Ein psychisch kranker Mann hat am Montag vier Mitarbeiter des Bezirkskrankenhauses im schwäbischen Kaufbeuren mit einer Gaspistole bedroht und zwei Schüsse abgefeuert.

 

Kaufbeuren  - Bei dem Angriff erlitt eine 46-jährige Pflegerin eine Reizung der Atemwege, wie die Polizei mitteilte. Alarmierte Beamte überwältigten den Mann mit Unterstützung eines Polizeihundes. Dabei wurde der Patient leicht verletzt. Der 43-Jährige wurde festgenommen.

Er hatte sich am Morgen in der Psychiatrie in ambulante Behandlung begeben. Die Hintergründe der Eskalation waren zunächst unklar.

 

0 Kommentare