Katy Perry ist großer Fan Aurora erobert barfuß die Talkshow-Bühne von Jimmy Fallon

Der Pophimmel hat eine neue Elfe! Sängerin Aurora hat sich bereits in Katy Perrys Herz gesungen, nun hat sie barfuß die Talkshow-Bühne von Jimmy Fallon erobert. Sowohl der Moderator als auch das Publikum waren von ihrem Hit "Conqueror" begeistert.

 

Rechtzeitig zur Veröffentlichung ihres Debüt-Albums "All My Demons Greeting Me As A Friend" hat sich die norwegische Sängerin Aurora (19, "Conqueror") auf Jimmy Fallons Talkshow-Bühne blicken lassen. Barfuß und mit ganz viel Energie hat sie sich in die Herzen des Publikums gesungen. "Das will man doch, genau das will man sehen", zeigte sich auch Jimmy Fallon von ihrem Auftritt begeistert. Er ist nicht der einzige prominente Fan von Aurora. Auch Popstar Katy Perry ist ganz angetan von der Norwegerin.

Sie twitterte Anfang 2015: "Endlich. Neue Musik bei dem mir das Herz aufgeht. Jeder sollte sich diesen 17-jährigen Engel ansehen!" Aurora konnte ihr Glück damals kaum fassen und war völlig überwältigt und dankbar von diesem Hinweis, den Perry mit ihren über 80 Millionen Followern teilte.

Ohrwurm-Potential vorhanden

Vodafone schnappte sich einst den Song "Running With The Wolves" der Newcomerin für seine TV Kampagne und im Dezember 2015 coverte die aus Bergen stammende 19-Jährige für den legendären John-Lewis-Werbespot den Oasis-Song "Half the World Away". Ihren ersten Song schrieb die damals Siebenjährige im Jugendzimmer ihres Elternhauses auf einem kleinen E-Piano, das sie auf dem Dachboden gefunden hatte. "Running With The Wolves" handelt von einer Art animalischem Instinkt.

"Ich denke die Menschen sollten manchmal einfach loslassen, ihre Körper öfter schütteln, so wie es die Tiere tun", auf der Bühne lebt Aurora ihre animalische Seite bereits aus. Von moderner Popkultur lässt sich die Norwegerin allerdings nicht wirklich beeindrucken. Sie höre lieber die alten Meister wie Bob Dylan und Leonard Cohen. Wer Katy Perry ist, wusste sie aber natürlich schon.

 

0 Kommentare