Karoline Herfurth, Elyas M'Barek und Co. Bayerischer Filmpreis: Alle Bilder vom roten Teppich

Das Prinzregententheater in München ist anlässlich der Verleihung des Bayerischen Filmpreises 2016 farbig angestrahlt. Sehen Sie hier die besten Bilder vom roten Teppich. Foto: dpa

Mit einem Blitzlichtgewitter am roten Teppich hat am Freitagabend in München die Feier zur Verleihung des 37. Bayerischen Filmpreises begonnen.

 

München - Unter den prominenten Gala-Gästen, die vor dem Prinzregententheater frieren mussten, waren etwa Schauspieler Til Schweiger, Model Barbara Meier und "Fack ju Göhte"-Star Elyas M'Barek.

Der Filmpreis wird seit 1979 auf Vorschlag einer unabhängigen Jury vergeben. Die Bayerische Staatsregierung vergibt dabei Preisgelder von insgesamt bis zu 310 000 Euro. Preissymbol ist die Porzellan-Figur "Pierrot". Der Hauptpreis ehrt den besten Produzenten und ist mit 200 000 Euro dotiert.

Ehrenpreis des Ministerpräsidenten für Molly von Fürstenberg

Eine Gewinnerin stand bereits im Vorfeld fest: Die Filmproduzentin Molly von Fürstenberg erhält den undotierten Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten. Die Münchner Filmemacherin war beteiligt an Streifen wie "Männer", "Napola" oder "Kirschblüten - Hanami".

 

0 Kommentare