Kanadier kommt von Kölner Haien EHC verpflichtet Stürmer Justin Shugg

Justin Shugg wechselt zum EHC Red Bull München. Foto: ho

Ein weiterer Neuzugang beim EHC München: Der deutsche Eishockey-Meister hat Justin Shugg verpflichtet. Der Kanadier kommt von den Kölner Haien.

München - Der deutsche Eishockey-Meister Red Bull München verstärkt seine Offensive mit dem Kanadier Justin Shugg, der von den Kölner Haien in die bayerische Landeshauptstadt wechselt.

"Ich freue mich riesig, mich diesem erfolgreichen Klub anzuschließen. In den vergangenen Jahren hat die Organisation von Red Bull München konstant ihre Klasse bewiesen. Ich hoffe, dass ich meinen Teil zu weiteren Erfolgen in der DEL und der Champions League leisten kann", so Shugg.

Der 26-Jährige, der bei den Red Bulls die achte Ausländerlizenz erhält, spielte 275 AHL-Partien für die Charlotte Checkers. Über die Augsburger Panther und Köln geht es nun nach München. In der vergangenen Saison erzielte Shugg in 52 DEL-Partien 16 Tore und 21 Vorlagen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null