Kampf gegen Ex-Weltmeister Afolabi Münchner Kies-Millionär Mario Daser will Box-Titel

Der deutsche Cruisergewichtsboxer Mario Daser (l) und der britische Cruisergewichtsboxer Ola Afolabi kämpfen am 19. Mai 2017 in der Barclaycard Arena gegeneinander. Foto: dpa

Mega-Boxevent am 19. Mai in der Hamburger Barclay Card-Arena! Der Münchner Kies-Boxer Mario Daser wird mit Ex-Weltmeister Ola Afolabi in den Ring steigen und um den internationalen Titel des Verbandes IBO kämpfen.

 

München - "Ich werde ihn platt machen. Ich trainiere seit Monaten und bin topfit", sagt Mario Daser der AZ. Der 28-jährige Münchner, der in armen Verhältnissen aufwuchs und mittlerweile Millionär ist, will sich im Profiboxsport einen Namen machen. Beim Box-Event am 19. Mai wird der ungeschlagene ECB-Fighter Mario Daser (unbesiegt in 12 Kämpfen, 5 davon durch K.o.) gegen den Briten Ola Afolabi (22 Siege, davon 11 durch K.o., 5 Niederlagen und 4 Unentschieden) kämpfen.

Mario Daser siegessicher: "Ich brauche keine weiteren Aufbaukämpfe. Nach einem Sieg gegen Afolabi wäre ich in Reichweite eines WM-Kampfes. Diese Chance werde ich nutzen.“

Neben dem Duell Daser gegen Afolabi werden in der Hamburger Barclaycard-Arena außerdem Schwergewichtler Christian Hammer und Halbmittelgewichtler Sebastian Formella fighten. Im Innenraum der Halle (13.000 Zuschauer) wird es für 60 Tische ein exklusives Dinner geben. Veranstalter ist der Hamburger Promoter Erol Ceylan.

 

0 Kommentare