Justin Timberlake Pop-Sänger bald auch Country-Sänger?

Justin Timberlake bei den BET Awards 2013 in Los Angeles Foto: Scott Kirkland/Invision/AP

Die R&B- und Pop-Welt hat Justin Timberlake bereits mit seiner Musik erobert. Startet der Ehemann von Jessica Biel nun auch als Countrysänger durch?

 

Los Angeles - Als Künstler sollte man sich immer wieder neu erfinden. Denkt sich sicher auch Sänger Justin Timberlake (32, "Mirrors"). Im Radio-Interview mit "SiriusXM" plauderte er deswegen über seine Zukunftspläne im Country-Business. Schon lange träume er davon, einen Song oder gar ein ganzes Album nur mit Country-Songs zu veröffentlichen, ließ er wissen. Auf seiner aktuellen Platte "The 20/20 Experience - 2 of 2" kann man bei manchen Tracks, wie zum Beispiel "Drink You Away", schon seine Begeisterung für die Musikrichtung Country heraushören.

"Ich bin Amerikaner, durch und durch. Und ich bin in Memphis in Tennessee aufgewachsen", führt Timberlake als Begründung an. Er habe sich deswegen schon immer mit Country-Musik und klassischem Rock verbunden gefühlt.

Als Schauspieler kann man Timberlake zur Zeit in dem Thriller "Runner Runner" an der Seite von Ben Affleck in den Kinos sehen. Nächstes Jahr wird er ab April für ein paar Auftritte im Rahmen seiner "The 20/20 Experience"-Welttournee nach Deutschland kommen. In Köln, Berlin und Hamburg hat man dann die Chance, ihn live zu erleben.

 

0 Kommentare