JU-Aktion Verrückt: Zahlreiche Strauß-Wahlplakate in München

Werbung für einen Strauß-Abend der Jungen Union München West. Foto: JU

München im Sommer 2015. Den gesamten Westen zieren Wahlplakate der CSU mit ihrem Spitzenkandidaten Franz Josef Strauß. Was es mit den merkwürdigen Schildern auf sich hat.

 

 

München – Die Plakate stammen von der Jungen Union München West. Sie feiert den 100. Geburtstag von Strauß mit einem großen FJS-Abend und dabei ist ihr kein Superlativ zu groß: Sie spricht ehrfürchtig von "Bayerns letztem König", von der "DNA der CSU", "dem konservativen Mythos".

 

 

Bei dem Event am 02. September kann die JU dementsprechend auch mit einigen prominenten Ehrengästen aufwarten: So haben sich unter anderem Dr. Peter Gauweiler, der ehemalige Bundesverteidigungsminister Prof. Rupert Scholz, Wilfried Scharnagl, der ehemalige Bayerische Finanzminister Gerold Tandler, der Strauß-Darsteller Francis Fulton Smith und der Schriftsteller Werner Biermann angekündigt.

 

3 Kommentare