Joint mit Patrick Schwarzenegger Miley Cyrus beim Kiffen erwischt?

Hat sie, oder hat sie nicht? Miley Cyrus soll kürzlich in einem Club gekifft haben Foto: Jordan Strauss/Invision/AP

Kaum ein Tag vergeht, an dem Miley Cyrus nicht in die Schlagzeilen gerät. Nun wurde die Pop-Göre augenscheinlich dabei erwischt, wie sie mehrere Joints in einem Club geraucht hat.

 

Dass Miley Cyrus (22, "Wrecking Ball") kein allzu braves Mädchen ist, das beweist sie immer wieder. Nun wurde sie angeblich dabei erwischt, wie sie in einem Nachtclub in West Hollywood gekifft hat. Auf einem der Celebrity-Plattform "Radar Online" zugespielten Video sei augenscheinlich zu sehen, wie Cyrus vor ihrem Freund Patrick Schwarzenegger (21) einen Joint anzündet.

"Miley und Patrick haben dort eine Privatparty besucht", erzählt ein Augenzeuge der Website. "Es hat wie ein Joint gerochen", berichtet die Quelle, "und wenn man sich ansieht, wie dick der Rauch ist, dann war das offensichtlich keine Zigarette [...]". Miley habe im Verlauf des Abends mehr als einmal geraucht, aber Patrick habe das Zeug nicht angefasst, heißt es weiter. "Miley ist eigentlich ganz nett und entspannt, aber sie hat diese ,Ist mir egal'-Attitüde", klärt der Augenzeuge auf.

 

3 Kommentare