Jazz in Schwabing Jam-Session im Viertel

Ab Donnerstag, 28. März, gibt es im Viertel eine regelmäßige Jazz-Jamsession. Foto: Michael Santifaller

Improvisieren erlaubt: In der Herzogstraße wird ab Donnerstag, 28. März, regelmäßig musiziert. Die Jazzmusiker müssen keine Profis sein. Der Eintritt für Zuhörer ist kostenlos. 

 

Schwabing - Instrument mitbringen, reinhören und mitmachen - oder einfach nur zuhören, egal ob man Musiker oder "nur" Gypsy Jazz-Liebhaber ist! Jam-Sessions waren bedeutend für die Entwicklung der Jazzmusik - mit der Gypsy Jazz Jam Session bekommt das Stadtviertel auch ein regemäßiges Treffen für alle Jazzliebhaber und Musiker in der Stadt. 

Die Gypsy Jazz Jam-Session in der Hot Shot Bar, Herzogstr. 29, ist ein regelmäßiges Konzert, bei dem jeder Musiker mitmachen kann - für Freunde der Musik von Django Reinhardt.

Erfahrene Münchner Gypsy Jazz Musiker - Michael Santifaller), Bastien Gailleton und Peter Seybold - sowie Special Guests sorgen in Schwabing für das musikalische Fundament.

Danach treffen sich Musiker, die noch nie zusammengespielt haben, zufällig zusammen zu einem "Nuages", einer melancholischen "Melodie Au Crepuscule" oder auch einem heißen "Hungaria".

Die Jamsessions finden jeden vierten Donnerstag im Monat statt - Donnerstag, 28. März, ist der nächste Termin.

Der Eintritt ist frei.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading