Jahres-Horoskop 2015 Jungfrau-Mann (24.8.-23.9.): Ein Jahr zum Jubeln

Ein Jahr zum Jubeln: Bayern-Profi und Weltmeister Thomas Müller hat am 13. September Geburtstag. Foto: dpa

So wird das Jahr 2015 für den Jungfrau-Mann (24.8.-23.9.).

 

Frischer Aufwind bringt Höhenflüge, die förderlich sind für die Zukunft

Dieser etwas verstaubt wirkende Stratege bekommt frischen Wind. Schon im Januar heizt ihm Mars richtig ein und auch im April und Juli sind einige Höhenflüge zu erwarten. Ab Mitte August bekommt er mit Jupiter eine grandiose Unterstützung für all seine Unternehmungen. Merkur regt im August zum Nachdenken an. Allgemein bleibt der Sommer ruhig und harmonisch. Smart und doch feurig und romantisch wird es im Oktober. Da kann er mit Mars, Venus und Jupiter sämtliche Register ziehen. Und wenn er es zu bunt treibt, dann sitzt ihm Saturn im Nacken. Er warnt vor zu großer Euphorie.

Große Stärken und kleine Schwächen

Offen geht er auf andere zu und doch beobachtet er kritisch sein Umfeld. Schüchtern und bescheiden ist sein Auftreten. Sein Umfeld beobachtet er mit Argusaugen und erwartet, dass alle so ordentlich und sauber sind wie er. Mit leichtfertigem Verhalten kommt er nicht klar und einfach in den Tag hinein leben wird er auch nicht. Ein strukturiertes Leben und sich nach allen Seiten absichern sind oberstes Gebot. Seine geistige Beweglichkeit ist enorm und das jonglieren mit Zahlen ist seine Welt. Stets ist er bestrebt sich weiterzubilden und seinen Geist zu schulen. Kniffelige Aufgaben löst er mit Leichtigkeit. Und wenn es darum geht, etwas zu organisieren, so ist er der Mann der Stunde.

Was ihn stark macht

Er ist gerne für andere da. Hilft bei Problemlösungen mit einem äußerst wachen Geist. Seine analytischen Fähigkeiten erkennen sofort den Sinn der Sache und Lösungen hat er schnell bereit. In Gesundheitsthemen ist er sehr bewandert und ist oft in der pflegerischen Berufssparte im Einsatz. Er ist Fachmann in Geldangelegenheiten und geht einem Streit lieber aus dem Weg. Pünktlichkeit ist für ihn nicht nur eine Zier und er ist ein guter Geheimnisträger. Er präsentiert sich als verlässlich, verschwiegen und loyal und steht dazu, neugierig zu sein. Auch wenn man meint, dass er spröde ist, so lodert doch ein heißes Liebesfeuer in ihm.

Was ihn schwach macht

Übertrieben kritisch und pedantisch macht er sich oft selbst das Leben schwer. Seine Kritiklust macht ihn äußerst unbeliebt. Er stellt ganz einfach viel zu hohe Anforderungen an andere. Mit Gefühlsausbrüchen kann er kaum umgehen. Im Kollegenkreis wird er nicht so richtig warm und verschanzt sich lieber hinter einem Berg von Arbeit. Locker und leicht kann er kaum sein, denn er sucht hinter all seinem Tun und Erleben den Nutzeffekt. Alles und jeden versucht er nach seinen Vorstellungen zu verändern und wirft den anderen ihre Schwächen vor. Sein Verstand hat sein Herz im Griff. Erotische Wünsche kann er kaum äußern.

Liebe, Flirt und Partnerschaft

Mars gibt bereits im Januar den Startschuss. Da können Singles gut flirten. Am besten einen kurzen Skiurlaub einplanen. So ganz ohne Weiteres kommt das Liebesleben im ersten halben Jahr nicht in Schwung. Ein Saturnquadrat kann Entwicklungen hemmen, aber auch auffordern, Unstimmigkeiten auf den Tisch zu bringen. Wichtige Aussprachen bahnen sich im April an. Venus sorgt für Versöhnung. Der eine oder andere wird eine neue Liebe kennenlernen. Im Sommer steigen die Chancen, wenn Jupiter ab Mitte August das Liebesleben anheizt. Jetzt ist das Glück auf Ihrer Seite. Liebesglück erneut im Oktober.

Erfolg und Finanzen

Eigentlich kann man 2015 alles gelassen auf sich zukommen lassen. Die Entwicklungen stehen nicht schlecht. Zwar alles etwas zähfließend, aber schon im Frühjahr zeichnen sich einige positive Dinge ab. Man spürt die eigene Energie, möchte etwas bewegen. Der April eignet sich für Verhandlungen und Vertragsabschlüsse. Im Juni und Juli ist es besser, sich etwas zurückzunehmen. Ab Mitte August kann man mit Jupiter im Rücken einiges wagen. Finanzen lassen sich zufriedenstellend regeln. Man kann sich auf Arbeitsplatzsuche begeben und einiges in sichere Tücher bringen. Im Spätherbst steht die große Ernte an.

Gesundheit und Fitness

Man fühlt sich nicht so ganz wohl in den ersten Wochen. Der Kopf scheint blockiert zu sein. Das ändert sich ganz schnell wenn man versucht, gelassen auf das neue Jahr zu blicken. Was kann passieren? Die Erfolgschancen sind zufriedenstellend, auch in der Liebe tut sich was. Das ist Wasser auf die Mühle der Psyche. Also entspannt bleiben. Fröhlich mit Freunden um die Häuser ziehen. Sich regelmäßig bewegen, nicht nur über Zahlen brüten. Im Frühjahr darf man auch einmal leichtsinnig sein und über die Stränge schlagen. Einfach das tun, was gegen die Norm verstößt. Sie werden sehen, wie das aufbaut!

Wer passt zum Jungfrau-Mann? Stier, Waage und Fische

Jungfrau – Widder

Es wird ihm nicht gelingen, sie zu verändern. Ihr pedantisches, kritisches Gehabe findet bei ihm kein Verständnis.

Jungfrau – Krebs

Sie tut ihm gut und er lässt sich verwöhnen. Mit ihren Launen und ihrer Seelentiefe allerdings, kann er gar nicht umgehen.

Jungfrau – Waage

Sie kann es mit ihm und wenn er so richtig verliebt ist, dann merkt er gar nicht, wie sie immer mal wieder Hörner aufsetzt.

Jungfrau – Steinbock

Vertrauen wird er zu ihr schnell aufbauen und es gibt Themen, die sie interessieren. Doch der wahre Funke, der fehlt.

Jungfrau – Stier

Ihr Geduld kommt mit seinen kritischen Äußerungen klar. Er merkt gar nicht, wie sie ihn um den Finger wickelt.

Jungfrau – Löwe

Er lässt sich die feurige Schönheit schon mal was kosten und glänzt mit ihr auf dem Parkett des ausschweifenden Lebens.

Jungfrau – Skorpion

Ihre schillernde Ausstrahlung zieht ihn magisch an. Sie kann er lange analysieren. Er wird kaum auf den Grund kommen.

Jungfrau – Wassermann

Es macht ihr Spaß, ihn mal so richtig aus der Reserve zu locken. Hier gibt eine Diskussion die andere, aber dann ist Schluss.

Jungfrau – Zwilling

Vorübergehend geht es richtig lustig zu bei den beiden. Ihre Leichtigkeit betört ihn, aber nicht lange, sondern nur für kurze Zeit.

Jungfrau – Jungfrau

Im Grunde können sie gut miteinander umgehen, denn sie kennen sich ja. Wenn sich jeder etwas zurücknimmt, warum nicht!

Jungfrau – Schütze

Mit ihr um die Welt reisen oder sie einmal um die eigene Achse drehen ist zwar sehr verlockend, aber nicht zu realisieren.

Jungfrau – Fische

Sie bringt ihn zum träumen und mit ihr kuschelt er ganz gerne. Er versteht sie zwar nicht ganz, aber sie harmonieren gut.

Das AZ-Jahreshoroskop von Astrologin Petra Quaiser mit freundlicher Unterstützung von horoskope.org

 

0 Kommentare