Jahres-Horoskop 2015 Fische-Frau (20.2.-20.3.): Im Feburar wird's romantisch

Im Feburar wird's romantisch: Popstar Rihanna hat am 20. Feburar Geburtstag. Foto: AP/Invision2012

So wird das Jahr 2015 für die Fische-Frau (20.2.-20.3.).

 

Sie liebt Gesellschaft, lebt tiefsinnig und mit Freude ihre kreative Ader

Zähfließend startet das neue Jahr. Nichts bewegt sich. Bis März ist es besser, keine Entscheidungen zu treffen. Das ist gut so für die verträumte Dame. Sie möchte nicht sofort durchstarten. Und doch kann sie sich 2015 stets neu entfalten. Ende Januar lockt Venus und im Februar wird es romantisch. Im Wonnemonat Mai blüht sie auf und lässt ihrer kreativen Fantasie freien Lauf. Ab Mitte August wird sie das Jupiterjahr voll zu spüren bekommen. Mit Leichtigkeit nimmt sie unbequeme Hürden. Der Herbst bringt verliebte, sonnige Tage, und im Dezember kann sie uneingeschränkt ihre Gefühle offenbaren.

Große Stärken und kleine Schwächen

Eine seelische Stütze, die sich durch Negatives schnell beeinflussen lässt. Ein zuverlässiger Geheimnisträger, dem man sich bedenkenlos anvertrauen kann. Sie hat Verständnis für die Nöte und Schwächen anderer. Kann sich in Situationen hineinversetzen und strahlt Entspannung und Ruhe aus. Uneigennützig bietet sie ihre Hilfe an, handelt intuitiv richtig und verfügt über eine große, schöpferische Fantasie. Kontaktfreudig arbeitet sie gerne mit Menschen und zeigt eine humane Lebenseinstellung. Mimosenhaft kann sie sich schlecht abgrenzen. Mit negativen Themen setzt sie sich nicht gerne auseinander, sucht lieber eine Entschuldigung für jedes Fehlverhalten. Sie lässt sich ausnutzen und ist unzuverlässig.

Was sie stark macht

Ihre starke, sinnliche Weiblichkeit, ihr Einfühlungsvermögen, ihre Kontaktfreudigkeit und ihr Ideenreichtum. Ihr sechster Sinn lässt sie meist richtig handeln. Freundlich und zielbewusst erledigt sie ihre Aufgaben. Ihr ausgeprägter Gerechtigkeitssinn hilft ihr, alles ins rechte Lot zu bringen. Außerdem weckt ihr hilf- loses Erscheinungbild das Helfersyndrom anderer Menschen. Und davon profitiert sie. Sie pflegt Freundschaften, und die Probleme anderer sieht sie als ihre Probleme. Sie ist eine Meisterin, wenn es darum geht, andere zu umgarnen. Stets ist sie bemüht, andere glücklich zu machen und hat ein Händchen dafür, mit Kranken umzugehen.

Was sie schwach macht

Ihre Wesenszüge bleiben vielfach im Verborgenen. Stärke und Konsequenz fehlen, und sie kann auch nicht so richtig aus sich heraus. Manchmal ist sie sehr kleinlich und ihr Heischen nach dem allumfassenden Frieden und der Liebe kann sehr nervig sein. Sie ist äußerst verletzlich und den Stürmen des Lebens nicht immer gewachsen. Ihren Partner, aber auch andere, hebt sie ganz schnell auf ein Podest und geht durch tiefes Leid, um sich das Idealbild auf Dauer zu erhalten. Da sie sich schwer abgrenzen kann, fällt sie leicht in depressive Phasen. Ihre verschwommenen Ansichten bewegen sich fern der Realität.

Liebe, Flirt und Partnerschaft

Zunächst darf sie ruhig den Winterschlaf genießen. Ende Januar wird sie von Venus wach geküsst. Da kommt Freude auf. Ihr Strahlen lockt bis Ende Februar die Männerherzen an. Anfang April sollten Singles einen kräftigen Augenaufschlag wagen. Eine neue Liebe ist in Sicht. Mitte Mai klopft so manches Herz im Dreivierteltakt. Da wird es sogar in festen Partnerschaften kuschelig. Sinnliche Urlaubstage verspricht die zweite Julihälfte. Ab Mitte August bringt Jupiter harmonischen Aufwind, ab Mitte Oktober steht das Liebesleben Kopf. Jetzt findet zusammen, was zusammen gehört. Romantische Stunden im Dezember.

Erfolg und Finanzen

Oft wird sie nicht gerade sehr arbeitsfreudig sein, ihre kreative Ader aber kann sie 2015 immer wieder ausleben. Der Umgang mit den Finanzen ist zwar nicht gerade ihre Stärke. Ende Januar und Februar lohnt es sich aber, sich intensiv mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Da ist sogar ein Gewinn möglich. Geschäfts- oder Vertragsabschlüsse nicht unbedingt auf den Februar legen. Ab Mitte Mai sieht die Sache schon ganz anders aus. Jetzt sollte man wegen einer Gehaltserhöhung anklopfen. Beruflich stabil wird es Ende Juli. Mitte August und Mitte bis Ende Oktober sind Erfolge bei der Jobsuche angesagt.

Gesundheit und Fitness

So zauberhaft wie sie ist, so bequem kann sie auch sein. Das wird sich 2015 ändern. Die Liebe gibt im Januar Auftrieb. Sie fühlt sich richtig wohl und entspannt. Schon Mitte Januar lassen sie Marsenergien nicht mehr ruhen. Da hat sie selbst das Gefühl, endlich mehr für sich und ihren Körper tun zu müssen. Vorsicht, nicht übertreiben und nicht leichtsinnig werden. Im Mai wird sie von einer Welle von Hilfsbereitschaft angetrieben. Das kann ihre Nerven stark strapazieren. Zwischendurch immer wieder für Erholungsphasen sorgen. Im Juli und Oktober ergeben sich harmonische Phasen für einen Urlaub.

Wer passt zur Fische-Frau? Waage, Skorpion, Schütze und Steinbock

Fische – Widder

Bei diesen beiden wird es schwer zueinanderzufinden. Nur wenn sie sich darum bemühen, sich zu verstehen, könnte es klappen.

Fische – Krebs

Sie kommen gut klar miteinander. Meist jedoch ruht die Last des Alltags auf seinen Schultern, das macht er nicht lange mit.

Fische – Waage

Sie wird immer für ihn da sein, das ist sehr beruhigend für ihn. Wenn er zeigt, wie sehr er sie liebt, hat er gewonnen.

Fische – Steinbock

Er gibt ihr ein Gefühl von Geborgenheit, und sie entführt ihn in den Himmel der Liebe. Da vergisst er seine strengen Regeln. 

Fische – Stier

Was die Liebe angeht, verstehen sie sich sehr gut. Allgemein aber fehlt der Schwung, da könnte es langweilig werden.

Fische – Löwe

Sie will ihm alles recht machen, doch sein überhebliches Gehabe wird ihr irgendwann zu viel, da taucht sie ganz schnell ab.

Fische – Skorpion

Obwohl sie vom Charakter und Temperament sehr unterschiedlich sind, bringen sie eine ähnliche Lebensphilosophie mit.

Fische – Wassermann

Gefühle sind für ihn ein momentaner Rausch. Lebensthemen will er lieber mit Logik lösen, und da kommen sie auf keinen Nenner.

Fische – Zwilling

Sie können sich aufeinander zubewegen. Doch was fehlt, ist der wirkliche Biss. Das ist ihr mit ihm alles viel zu unsicher.

Fische – Jungfrau

Seinem Perfektionismus wird sie nicht standhalten. Und seine wenigen Streicheleinheiten genügen ihr auf keinen Fall.

Fische – Schütze

Hin- und hergerissen sind sie beide bei dem Gedanken an den anderen. Hier kann man sagen: Gegensätze ziehen sich an.

Fische – Fische

Diese beiden Romantiker hätten am liebsten immer nur Honeymoon. Der Alltag und das Leben bleibt da auf der Strecke.

Das AZ-Jahreshoroskop von Astrologin Petra Quaiser mit freundlicher Unterstützung von horoskope.org

 

0 Kommentare