Jahres-Horoskop 2014 Löwe-Frau ( 23.7. - 23.8. ): Ihr stehen alle Türen offen

Küchenchefin Jutta Mennerich (47): „Ich glaube schon an die Astrologie, weil ich mit meinem Charakter der Beschreibung des Löwen voll entspreche: Löwen stehen gern im Mittelpunkt, sind großzügig, laut und lustig.“ Foto: Daniel von Loeper

So wird das Jahr 2014 für die Löwe-Frau ( 23.7. - 23.8. ).

 

Das Glück winkt, und das ist Wasser auf die Mühle der stolzen Dame!

Wie eine Glücksgöttin strahlt sie ab dem zweiten Halbjahr mit ihrer Löwe-Sonne um die Wette! Zwar hält sich die Liebesgöttin etwas zurück, doch winkt ihr mit Jupiter ab Juli immer wieder das kleine Glück. Von Anregungen getrieben strebt sie nach mehr Wissen, denn das verspricht Macht. Und ihr machtvolles Auftreten wird ihr immer wieder wichtige Türen öffnen. Im September und Oktober könnten sich beruflich die ersten Erfolgstendenzen zeigen. Wichtig ist darauf zu achten, nicht immer wieder Neues anzukurbeln, sondern den Einsatz zu begrenzen und Wert auf Gründlichkeit zu legen. Saturn mit dem erhobenen Zeigefinger fordert Disziplin und Beharrlichkeit, nicht nur Glanz und Gloria. Mit Großbaustellen ist zu rechnen, doch im goldenen Herbst kann man die erste Ernte einfahren.

Große Stärken und kleine Schwächen

Die Grande Dame mit einem großzügigen Herz und einem Hang zur Überheblichkeit!

Geschaffen für die Bühne des Lebens! Ein gut inszenierter Auftritt ist der Löwe-Frau wichtig. Sie kommt nicht einfach herein, nein – sie betritt einen Raum, und ihre Ausstrahlung bleibt niemandem verborgen. Sie mag es nicht, in der Masse unterzugehen. Obwohl man ihr häufig übertriebenen Stolz und einen gewissen Egoismus nachsagt, was bei so einem theatralischen Auftritt nicht weiter verwundert, ist sie ein vollkommen aufrichtiger und offener Mensch, ein hilfsbereiter und loyaler Freund. Sie möchte jedoch, dass man ihr dafür auch die gebührende Anerkennung zollt. Ihre Fähigkeit, Probleme mit Großmut und Scharfsinn anzugehen, ihr Tatendrang und das unverschämte Glück, das sie immer begleitet, geben ihr die Überzeugung, dass sich alles machen lässt. Sie ist aber auch bereit, jedem unvoreingenommen die Hand zu reichen.

Was sie stark macht:

Ihre Großzügigkeit, mit der sie jederzeit ihre Unterstützung anbietet. Eine strahlende Spielernatur, die sich vital, lebensfroh und lebendig auf der Bühne des Lebens bewegt. Ihr tiefer Wunsch ist, uneingeschränkt zu leben und sich zu verwirklichen. Ihre natürliche Autorität verleiht ihr ein königliches Auftreten. Überall steht sie im Mittelpunkt und ihre angeborene Königswürde öffnet ihr viele Türen. Sie versteht es, die Sonnenseiten des Lebens zu genießen, das Leben als Spiel aufzufassen und Erotik und Genuss zu leben. Sie verinnerlicht ihre grenzenlos fließende Lebensenergie und das tiefe Gefühl der Besonderheit. Mit stolzer Haltung und unerschütterlichem Selbstvertrauen wird sie sich ihr eigenes Reich erobern. Natürlich weiß sie, ihr strahlendes Lächeln und ihre Anziehungskraft gezielt einzusetzen.

Was sie schwach macht:

Es fällt ihr schwer, sich unterzuordnen und sie lässt sich nicht den Mund verbieten. Es bereitet ihr daher oft große Mühe, sich Kollegen gegenüber nicht arrogant zu verhalten. Besonders teamfähig ist sie nicht, denn sie ist ein Einzelkämpfer und will den Ruhm mit niemanden teilen. Ihre Autorität duldet keinen Widerstand und sie neigt dazu, ganz schnell über das Ziel hinauszuschießen. Ihre Suche nach Selbstbestimmtheit kann zu einer Inflation des Ego führen. Sie sieht nur sich, und Selbstüberschätzung, Narzissmus, Herrschsucht und Maß­losigkeit können die Folge sein. Genauso neigt sie leicht zur Prunksucht. Sie lebt aus dem Grundgefühl heraus, zu etwas Höherem geboren zu sein, und kann daher auch mit Kritik nur ganz schwer umgehen. Steile Wege wird sie nicht gehen, sie sucht und findet stets die bequeme, mühelose Variante.

Liebe, Flirt, Partnerschaft:

Venus weckt im März die Frühlingsgefühle und verspricht ­einen heißen und begehrlichen August. Einem erfüllenden Liebesurlaub steht jetzt nichts im Wege. Neue Bekanntschaften tun sich auf, bestehende Freundschaften stabilisieren sich. Erotische Zwischenspiele im Mai, Juli und Oktober heben die Stimmung ungemein. Jeder wird nicht vor ihren Augen bestehen können. Er muss wenigstens Charme, Witz und das nötige Kleingeld mitbringen, um diese anspruchsvolle Lady zufrieden zu stellen. Wenn der erste Liebesrausch im September etwas nachlässt, kann er im Oktober erneut voll aufbrechen. Allerdings erwartet Saturn die Übernahme von Verantwortung in der Partnerschaft. Man sollte also nicht leichtsinnig mit den Gefühlen anderer spielen.

Erfolg und Finanzen:

Mars sorgt für Aufbruchstimmung, besonders im ersten halben Jahr. Zwar ist das auch mit unruhigen Phasen verbunden. Doch gerade das ist es, was diese Powerfrau braucht. Wenn alles glatt läuft, fehlt ihr die Herausforderung, und der wird sie 2014 immer wieder gegenüber stehen. Neue Projekte wecken ihr Interesse, Weiterbildungen und neue Pläne halten sie geistig fit. Kommunikation ist sowieso ihr Leben. Zwar sind die ersten zwei Monate im Jahr noch etwas getrübt, doch dann kann sich die Sache schlagartig ändern. 2014 ist sie aufgefordert, Altes zu überdenken, Neues zu konkretisieren. Der August eignet sich sehr gut für klare Linien. Der beruf­liche Werdegang kann jetzt in Angriff genommen werden. Ab September hat die Konkurrenz keine Chance. Finanzielle Ausgaben erst ab Juli planen.

Gesundheit und Fitness

Außer einer leichten Unruhe im ersten halben Jahr ist sie keinem besonderen Stress ausgesetzt. Alles scheint in geregelten Bahnen zu verlaufen. Eine leichte Frühjahrsmüdigkeit könnte jedoch den Energiehaushalt etwas herabsetzen. Jetzt die sportlichen Vorsätze aufgreifen und endlich in die Tat umsetzen, auch wenn es schwerfällt. Den Sommer dann lieber etwas ruhiger angehen lassen. Die Liebe leben und genießen, das ist Wohltat pur und füllt den Energiespeicher. September und Oktober ist sie nicht zu bremsen. Mars verleiht Flügel, Jupiter verspricht gutes Gelingen. Die Glückshormone steigen an. Genau das ist Wasser auf die Mühle dieser kleinen Königin. Schöne Zweisamkeiten bauen sich im November und Dezember auf. Ein abwechslungsreiches Jahr geht friedlich zu Ende.

Wer passt zur Löwe-Frau: Widder, Zwillinge, Krebs, Waage und Steinbock

Löwe-Widder

Wenn sie aufeinanderprallen, dann sprühen die Funken der Erotik und der Liebeshunger wird auf beiden Seiten gestillt.

Löwe-Stier

Mit ihrem luxuriösen Gehabe ist sie Herrn Stier einfach zu verschwenderisch. Damit kann er nichts anfangen.

Löwe-Zwillinge

Ihre königliche Haltung baut ihn richtig auf. Sie profitiert von seiner lustigen Seite. Da wird es nie langweilig.

Löwe-Krebs

Liebevoll begegnet er ihr. Bei ihm fühlt sie sich wohl und angekommen, denn auch ihr geht die Familie über alles.

Löwe-Löwe

Mit ihrem Unternehmungsdrang schaffen sie nicht nur eine sehr freundschaftliche Basis, da brennt das Feuer!

Löwe-Jungfrau

Er sonnt sich in ihrer Stärke und nutzt ihre Kraft. Das imponiert ihr, doch mit seinem Geiz wird er nicht punkten.

Löwe-Waage

Das Glamour-Paar wie aus dem Bilderbuch. Der rote Teppich der Stars lässt grüßen. Wer wird hier wen übertrumpfen?

Löwe-Skorpion

Das feurige Liebesleben genießen sie nur zu gerne. Aber auch er ist eitel, wird sie daher nicht immer nur anbeten.

Löwe-Schütze

Sie können gut gemeinsam ihr Leben gestalten. Besonders sein Abenteuerlust törnt sie immer wieder an.

Löwe-Steinbock

Ihre grandiose Ausstrahlung wecken seine starre Haltung. Er lässt ihr gern den königlichen Vortritt.

Löwe-Wassermann

Eine wunderbare freundschaftliche Verbindung. Trotzdem will er sich nicht als ihren Besitz verstanden wissen.

Löwe-Fische

Einen Blick riskiert er ganz gerne. Doch eigentlich sucht er ­etwas vollkommen anderes. Sie ist ihm zu arrogant.

 

0 Kommentare