Isarvorstadt "... Autofahrer, die nur ,Singen und Klatschen' in der Schule hatten"

Hier ist Halteverbot - und das gilt auch "für alle Autofahrer, die nur ,Singen und Klatschen' in der Schule hatten." Foto: cl

Das ist mal eine klare Ansage: Ein Schuld vor einer Einfahrt am Altstadtrand macht unmissverständlich klar: Hier herrscht Parkverbot!

 

Isarvorstadt - "Für alle Autofahrer, die nur ,Singen und Klatschen' in der Schule hatten", beginnt die Inschrift auf dem Schild (siehe Foto): "Hier ist eine Ausfahrt! Hier kommen Autos raus!" Und Parken ist strengstens verboten.

Ein mehr als klarer Hinweis an alle Autofahrer, die in der Gegend auf Parkplatzsuche sind. Davon gibt es täglich eine Menge - denn rund um den Gärtnerplatz ist es extrem schwierig, eine Parklücke zu finden. Aber hier stehen? Auf keinen Fall! Selbst, wenn der Fahrzeuglenker gewisse Talente hat: "Auch wenn Sie ihren Namen tanzen können, hier ist Parken verboten!!!"

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading