iPad Air Dünner und leichter: Apple stellt neues iPad vor

Am Dienstag stellte Apple sein erneuertes iPad vor. Weil es nur 450 Gramm wiegt erhält es den Beinamen Air. Foto: AFP

Apple hat am Dienstag eine neue Generation seines iPad-Tablets vorgestellt. Das Gerät wurde deutlich dünner, leichter und leistungsstärker gemacht, kündigte Marketingchef Phil Schiller am Dienstag in San Francisco an.

 

San Francisco –   Deshalb bekam es den neuen Beinamen iPad Air. Äußerlich wurde das große Modell mit schmalen Seitenrändern an das Design des kleineren iPad mini angepasst. Der Preis beginnt wie zuvor bei 499 Dollar. Marktstart ist am 1. November. Apple hatte vor dreieinhalb Jahren dem totgeglaubten Tablet-Markt wiederbelebt.

Seitdem seien über 170 Millionen iPads verkauft worden, sagte Apple-Chef Tim Cook am Dienstag. Laut Marktforschern laufen inzwischen mehr als 60 Prozent der aktuell verkauften Tablets mit dem Google-Betriebssystem Android, aber Apple ist nach wie vor der mit Abstand größte einzelne Hersteller. Cook betonte, für Apple sei wichtiger, dass die iPads nach wie vor mehr als andere Tablets benutzt würden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading