Inning A 96: Fiat fliegt 60 Meter weit!

Der Fiat nach dem Flug: Der Fahrer kommt mit Verletzungen davon. Foto: Gaulke

Erst fährt er zu schnell, dann rast er durch eine Leitplanke - und hebt ab! Ein Fiat-Fahrer hat auf der A96 bei Starnberg einen waghalsigen Ritt hinter sich.

Inning - Ein Fiat-Fahrer ist mit seinem Auto 60 Meter weit von der A 96 geflogen.

Das Auto krachte am Sonntagmorgen an der Ausfahrt Inning (Kreis Starnberg) erst wegen zu hoher Geschwindigkeit durch die Leitplanke.

Nach 60 Metern hob der Fiat ab, flog über die Leitplanke 60 Meter weit. Bei der Landung riss es den Motor aus der Haube.

Der Fahrer aus dem Kreis Fürstenfeldbruck überlebte den Unfall ohne lebensgefährliche Verletzungen.

 

0 Kommentare