Infoveranstaltung Morbus Parkinson und Tremor

Im Klinikum Bogenhausen informieren Experten über Erkrankungen, die zu Bewegungsstörungen führen wie etwa Parkinson oder Tremor.

 

Bogenhausen - Sich bewegen zu können, gehört zu den elementaren Funktionen des Lebens. Gesteuert werden diese von verschiedenen Hirnarealen, die jedoch im Laufe des Lebens von Erkrankungen betroffen werden und zu unterschiedlichen Bewegungsstörungen führen können, wie etwa der Parkinsonschen Erkrankung.

Noch mehr Menschen leiden unter einem Tremor, einem Zittern der Arme oder des Kopfes. Über Ursachen, Erscheinungsformen und Behandlungsmöglichkeiten von Tremor und Parkinson informiert die Veranstaltung der Klinik für Neurologie unter der Leitung von Chefarzt Prof. Helge Topka in Kooperation mit der ProNeuro gGmbh.

Wann: Donnerstag, 20. Februar, 17 Uhr bis 18.30 Uhr

Wo: Hörsaal (EG) des Klinikums Bogenhausen, Englschalkinger Straße 77

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit persönliche Fragen zu stellen. Der Eintritt ist frei.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading