Infoveranstaltung Kunst, die hilft

 

Der Verein "Kunst-Kids"will Kindern in Armut helfen und baut dafür eine Plattform für Künstler auf.

Giesing - Ins Museum kommt nicht jeder, ein Atelier ist für viele zu teuer und Kunst auf der Straße oder auf Märkten zu verkaufen ist mühsam. Ende Januar soll es nun eine Lösung geben: Der Münchner Verein Kunst-Kids eröffnet eine Online-Galerie für Kunst.

"Wir möchten professionelle Künstler, Kunsthandwerker, Hobbykünstler und Autodidakten zur Teilnahme einladen", sagt eine Sprecherin des Vereins. "Überlassen Sie dem Verein anteilig Ihre Werke der Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur oder kunsthandwerkliche Produkte und helfen Sie damit, Kinderarmut in Deutschland zu bekämpfen!"

Denn die Online-Galerie hat zwei Ziele. Zum einen soll sie eine Plattform für Künstler sein, um ihre Werke anzubieten. Zum anderen ist es ein karitatives Projekt: Die Hälfte des Erlöses geht auf das Spendenkonto des gemeinnützigen Vereins. Die andere Hälfte erhalten die Künstler.

Ende Januar geht die Plattform online. Weitere Information über die Kunst-Kids und deren Projekt gibt es bei einer Infoveranstaltung am Donnerstag, 9. Januar, um 15.00 Uhr im Pfarrheim Heilig Kreuz (Gietlstraße2).

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading