Info des BA Unterkunft in der Scharnhorstraße

Hier soll die Flüchtlingsunterkunft entstehen. Foto: Google Maps

Ein Wohnprojekt für junge unbegleitete Flüchtlinge ist in der Scharnhorstraße geplant. Das teilt der Bezirksausschuss mit.

 

Moosach - Einziehen werden minderjährige Geflüchtete die sich in Ausbildung befinden oder bereits beruflich tätig sind. Die meisten von ihnen wohnen bisher in Jugendhilfeeinrichtungen.

Das Gebäude ist derzeit noch ein Rohnbau, im September diesen Jahres sollen die neuen Nachbarn dann einziehen. Insgesamt 33 Heranwachsende sollen in den kleinen Appartments unterkommen.

Vor Ort werden auch Sozialpädagogen zur Betreuung sein, entsprechende Räume und Büros sindim Gebäude untergebracht. Die Betreuuer sollen die Jugendlichen unterstützen.

Der BA betont, dass er für Fragen jederzeit zur Verfügung stehe. Man hoffe, dass die Moosacher die jungen Leute wie bisher gut aufnehmen.

 

21 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading