In seiner Zeit bei *NSYNC Jennifer Lawrence stand auf Justin Timberlake

Jennifer Lawrence bei der Yahoo-Veranstaltung mit Regisseur Francis Lawrence und Chefin Marissa Mayer Foto: facebook.com/JenniferLawrence

Sie hätten das Celebrity-Traumpaar schlechthin werden können: Schauspielerin Jennifer Lawrence war einst verliebt in Sänger Justin Timberlake. Und zwar so sehr, dass sie sich fast übergeben musste.

 

Da war wohl jemand im Boyband-Fieber: Hollywood- Star Jennifer Lawrence (23, "Die Tribute von Panem") hat nun verraten, dass sie einst in Justin Timberlake (32) verliebt war. Während der Sänger mit *NSYNC Erfolge feierte, sei die Schauspielerin in den Ehemann ihrer Kollegin Jessica Biel verliebt gewesen, wie Lawrence bei einer Fragerunde in der Firmenzentrale des Konzerns Yahoo erzählte.

"Als ich eine *NSYNC-CD gekauft hatte, mir sie anhörte und schnell durchblätterte... Ich war so von Hormonen überwältigt, dass ich beinahe brechen musste", sagte Lawrence. Die Oscar-Gewinnerin, die mit ihrem neuen Streifen "Die Tribute von Panem - Catching Fire" ab 21. November im Kino zu sehen sein wird, hatte am Mittwoch bereits für Schlagzeilen gesorgt, nachdem sie auf einem Foto auf ihrer Facebook-Seite plötzlich mit einem neuen Kurzhaarschnitt zu sehen war.

 

0 Kommentare