In Schwabing entlaufen Zwergpudel Cherie vermisst: 200 Euro Belohnung

Im Bereich der Hohenzollernstraße ist Cherie am Mittwochmorgen entlaufen. Foto: google maps/privat

Am Mittwochmorgen ist Zwergpudel Cherie in der Hohenzollernstraße in Schwabing entlaufen. Ihr Frauchen hat eine Belohnung von 200 Euro für den Finder ausgesetzt. 

Schwabing - Weil ihr Frauchen zum Arzt musste, sollte Cherie am Mittwochmorgen (ca. 9.00 Uhr) von einer Angestellten Gassi geführt werden. Als diese sie von der Leine ließ, büxte Cherie aus. 

Beschreibung

Cherie ist ein Zwergpudel, hat hellbraunes Fell mit weißen Flecken. Sie trägt ein schwarzes Strass-Halsband mit Hundemarke. 

Am Mittwochmorgen wurde sie mehrmals in Schwabing gesichtet, rund um die Hohenzollern- und Ainmillerstraße bis hin zur Leopoldstraße. Wenn ihr Cherie gefunden und eingefangen habt, könnt ihr uns per Mail an onlineredaktion@az-muenchen.de kontaktieren. Cheries Frauchen hat eine Belohnung von 200 Euro ausgesetzt. 

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. null