In Neuhausen Falscher Handwerker bestiehlt Rentner (98)

Ein falscher Handwerker verschafft sich Zutritt zur Wohnungen eines 98-Jährigen und beklaut ihn. 

 

Neuhausen - Ein 98-jähriger Neuhausener ist am Mittwoch, 20. August, Opfer eines betrügers geworden.

Gegen 13.45 Uhr, sprach ein unbekannter Mann den Senior vor seinem Wohnanwesen in der Nymphenburger Straße an. Dieser meinte, dass in der Wohnung des 98-Jährigen die Fenster- und Türschlösser überprüft werden müssten.

Daraufhin gewährte der gutgläubige Senior dem Unbekannten Zutritt in seine Wohnung. Als dann der vermeintliche Handwerker plötzlich nicht mehr in der Wohnung war, überprüfte der Rentner seine Wertgegenstände und stellte fest, dass Schmuck und Bargeld in Höhe von mehreren Tausend Euro fehlten.

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 55 Jahre alt, ca. 165 cm groß, schlank, west- /nordeuropäischer Typ, volles Gesicht, hellhäutig, braune, glatte, extrem kurze Haare, zurückgekämmt, ohne Scheitel, ohne Bart, sprach Hochdeutsch; bekleidet im Jagd/Landhausstil mit Lederjacke

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading