In der Oktober-Ausgabe Isabel Vollmer nackt im "Playboy": "Das Normalste der Welt!"

Schauspielerin Isabel Vollmer ziert das Cover der "Playboy"-Ausgabe Oktober 2018 Foto: Autumn Sonnichsen für Playboy Oktober 2018

Sie ziert den "Playboy" und ist bald an der Seite von Til Schweiger im Kino zu sehen: Schauspielerin Isabel Vollmer sorgt gerade für viel Aufsehen.

Schauspielerin Isabel Vollmer (33, "Der letzte Bulle") ist die Titel-Lady der "Playboy"-Ausgabe Oktober 2018. Vor dem Shooting auf Ibiza sei sie zwar "etwas nervös" gewesen, erklärt die 33-Jährige, die eine "sehr alte Verbindung" zu der Nachbarinsel Formentera hat, "das hier nicht weit weg ist", im Interview mit dem Magazin. Dort habe sie ihre halbe Kindheit verbracht. An diese Zeit habe sie zurückgedacht: "Meine Eltern waren mit uns immer nackt am Strand. Es ist doch das Normalste der Welt!"

Zum Thema Männer sagt Vollmer, die verheiratet ist und zwei kleine Töchter hat: "Wenn sie mir zu sehr zeigen, wie toll ich bin, und mir alle Wünsche von den Lippen ablesen, nervt mich das." Und sie fügt hinzu: "Ich fand immer eher die Männer toll, die sich nicht nach mir umgedreht haben." Sie habe auch "jahrelang auf deutlich ältere Männer gestanden. Meine Eltern hatten ja ebenfalls einen Altersunterschied von 20 Jahren. Heute finde ich es toller, wenn mein Partner etwa in meinem Alter ist".

Im Kinofilm "Klassentreffen 1.0", der am 20. September startet, versucht die Schauspielerin, Til Schweiger (54) zu verführen: "Da bin ich aber nicht nackt, sondern lutsche nur an seinem Finger", verrät sie im "Playboy". Die Zusammenarbeit hat der Schauspielerin offenbar Spaß gemacht. Auf ihre Zukunftspläne angesprochen, erklärt sie: "Ich will weitere Komödien machen und weiter Kinofilme drehen. Ich bewerbe mich hiermit für einen neuen Til-Schweiger-Film!"

Weitere Motive exklusiv nur unter https://www.playboy.de/stars/isabel-vollmer

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null