In der Hohenzollernstraße Keller brennt: 10.000 Euro Schaden

Bei einem Kellerbrand in der Hohenzollernstraße ist ein hoher Schaden entstanden. Foto: ho

In einem Keller in der Hohenzollernstraße geraten Möbel und Akten in Brand. Es entsteht ein hoher Schaden, doch niemand wird verletzt.

 

Schwabing - Bei einem Brand in der Hohenzollernstraße ist am Sonntag, 24. August, ein hoher Schaden entstanden.

Gegen 22.39 Uhr waren Akten und Mobiliar in einem Kellerabteil waren aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Ein Trupp, ausgerüstet mit schwerem Atemschutz, hatte das Feuer bereits wenige Minuten nach deren Eintreffen unter Kontrolle. Bei einer anschließenden Kontrolle des Gebäudes stellten die Einsatzkräfte fest, dass durch verschiedene Deckendurchführungen die im Erdgeschoss liegende Metzgerei voller Rauch war. 

Mit einem Hochleistungslüfter drückten die Feuerwehrbeamten den Rauch aus allen betroffenen Räumlichkeiten.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand, der Sachschaden im Keller beläuft sich geschätzt auf 10.000 Euro.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading