In der Frundsbergstraße Maskierter raubt Wettbüro aus - Polizei sucht Zeugen

Der Mann war maskiert, als er das Wettbüro ausraubte. (Symbolbild) Foto: imago

Am Freitag hat ein Mann ein Wettbüro in Neuhausen ausgeraubt. Der Unbekannte war komplett maskiert und konnte flüchten – jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Neuhausen - Wie die Polizei berichtet, hat ein maskierter Mann am späten Freitagabend das Wettbüro in der Frundsbergstraße ausgeraubt. Der Unbekannte nahm die Tageseinnahmen an sich, die gerade von einer 47-jährigen Mitarbeiterin gezählt wurden. Neben den beiden waren noch drei weitere Kunden im Wettbüro.

Der Räuber flüchtete anschließend mit seiner Beute auf einem grauen Fahrrad in unbekannte Richtung. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. Der Mann war komplett schwarz angezogen, hatte eine schwarze Sturmmaske, grauschwarze Schuhe sowie eine schwarze Sporttasche. Laut Polizei war er schlank und etwa 1,75 Meter groß. Die Fahndung der Polizei verlief bisher ohne Erfolg.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null