In der Bahnhofsgegend Im Hotel vergewaltigt

 

Eine 52-Jährige geht mit einer Bekanntschaft mit ins Hotel und wird dort vergewaltigt. Erst drei Tage später erstattet sie Anzeige.

Ludwigsvorstadt - In der Bahnhofsgegend hatte eine 52-jährige Deutsche am Freitag, 10. Januar einen 35-jährigen Rumänen kennengelernt.

Laut Polizeibericht, bot er ihr an, dass sie in einem Hotel schlafen könnte. Im Hotel entkleidete und vergewaltigte er die 52-Jährige.

Nach der Tat konnte die Frau das Hotel verlassen.

Erst am Montag, den 13. Januar wurde Anzeige erstattet.

Der Täter konnte im Anschluss festgenommen werden. Er wurde in die Haftanstalt eingeliefert und wird dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading