Im purpurroten Traumkleid Charlize Theron: Kein Preis, aber preisverdächtig!

Schauspielerin Charlize Theron bei den BAFTA Awards in London Foto: imago images/UPI Photo

Hollywood-Star Charlize Theron erschien in einem preisverdächtigen purpurroten Traumkleid zu den BAFTA Awards in London.

 

Sie war für die Auszeichnung als beste Hauptdarstellerin im Film "Bombshell" nominiert, musste sich aber Renée Zellweger (50, "Judy") geschlagen geben. Dafür heimste Hollywood-Star Charlize Theron (44) vor allem viel Aufmerksamkeit auf dem roten Teppich der BAFTA Awards ein. In ihrem schulter- und rückenfreien Plisseekleid in der Farbe Purpurrot mit tiefem Dekolleté und fließendem Rockteil machte sie am Sonntag in London eine bezaubernde Figur. Ein schmaler, schwarzer Gürtel setzte ihre Taille zusätzlich in Szene.

Zu der Robe kombinierte die Schauspielerin eine Halskette aus Tiffanys neuer "T1 collection". Neben dem Schmuckstück aus Roségold, Diamanten und Brillanten trug Theron noch einige zarte Fingerringe sowie kleine Ohrstecker. Das Make-up hielt sie dezent und das platinblonde Haar hatte sie locker zurückgesteckt.

0 Kommentare