Im Porträt Das ist Bayern-Blogger Patrick Fricke

Patrick Frike Foto: privat

Er führt ein anstrengendes Leben als Bayern-Fan inmitten von Schalkern und Dortmundern. Seit Ende 2009 betreibt Patrick Fricke www.kaisergrantler.de. Ein Porträt.

 

Patrick Fricke ist 34 Jahre alt und kommt aus Wesel. Groß geworden ist er allerdings mitten im Ruhrgebiet. Als dementsprechend anstrengend bezeichnet Patrick Fricke dort das Leben als "Erfolgsfan" inmitten von Schalkern und Dortmundern. Seine ersten Erinnerungen als Bayern-Fan stammen aus dem Jahr 1987: "In diesem Jahr habe ich auch die Bayern zum ersten Mal live im Stadion gesehen. Im Ruhrstadion wurde das Spiel gegen den VfL Bochum mit 2:1 gewonnen und im Tor stand der grandiose Jean-Marie Pfaff. Mein persönlicher Höhepunkt war natürlich die Saison 2000/2001. Der Last-Minute-Titel gegen Schalke und der Gewinn der Champions League waren einfach wunderbar. "

Als eindeutigen Tiefpunkt bezeichnet Fricke das letzte Champion League-Finale in München, "das ich im Olympiastadion verfolgt habe. Das schmerzt mehr, als das verlorene Finale 1999."

Patrick Fricke betreibt seinen Blog www.kaisergrantler.de seit Ende 2009. Dazu sagt er: "Ich blogge in der Woche 2-3 mal und versuche dabei dem Bayern-Fan aus der Seele zu sprechen. Außerdem bin ich noch über Twitter mit dem Account @kaisergrantler sehr aktiv. Über Facebook bin ich natürlich auch erreichbar."

Hier geht's zum Blog www.kaisergrantler.de

 

0 Kommentare