Im PlanTreff Ausstellung: "80 Jahre Autobahnring München"

Im Plantgreff in der Blumenstraße ist ab 23. Juni die Ausstellung zum Münchner Autobahnring zu sehen. Foto: Google Street View

"80 Jahre Autobahnring München": Eine neue Ausstellung im PlanTreff zeigt die höchste wechselvolle Geschichte der Autobahnplanung in und um München.

 

Altstadt - Das Referat für Stadtplanung und Bauordnung zeigt im Plan-Treff ab Montag, 23. Juni, für fast vier Wochen die wechselvolle Planungsgeschichte des Münchner Autobahnrings.

Mehr als 50 Trassenvarianten zur Zusammenführung der in München endenden Autobahnen sind überliefert, der Blick zurück reicht bis ins Jahr 1889. Die „schönsten und kuriosesten“ dieser Planungen zeigt die Ausstellung "80 Jahre Autobahnring München", versprechen die Ausstellungskuratoren.

Die Ausstellung, die bereits Anfang des Jahres in der Obersten Baubehörde gezeigt wurde, basiert auf dem Buch „Mitten hindurch statt außen herum. Die lange Planungsgeschichte des Autobahnrings München“, erschienen im Schiermeier Verlag.

Am Dienstag, 15. Juli, um 18 Uhr werden Stadtdirektor Stephan Reiß- Schmidt und Professor Wolfgang Wirth, Mitautor des Buches und Mitkurator der Ausstellung, mit einer Finissage die Ausstellung beenden. Die Ausstellung im PlanTreff, Blumenstraße 31, ist vom 23. Juni bis 17. Juli von Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen sind unter www.muenchen.de/plan unter dem Kapitel Veranstaltungen zu finden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading