Im Olympiastadion Ed Sheeran-Konzert in München: MVG verstärkt U-Bahn

Ed Sheeran wird am Sonntag und Montag in München singen. Foto: dpa

Am Sonntag und am Montag tritt Superstar Ed Sheeran im Olympiastadion auf. Die MVG wird mit mehr U-Bahnen im Einsatz sein.

München - Zwei Konzerte spielt Ed Sheeran in München, die MVG wird deswegen ihr U-Bahnangebot zeitweise verstärken. Der Sänger spielt am Sonntag und Montag im Olympiastadion, die U-Bahnen fahren wie folgt.Z

  • Die U3 fährt am Sonntag ab ca. 15 Uhr doppelt so oft wie sonst, nämlich alle 5 statt 10 Minuten, zwischen Innenstadt und Olympiazentrum. Am Montagnachmittag besteht fahrplanmäßig ein 5-Minuten-Takt.
  • Zum Veranstaltungsende sind an beiden Abenden ebenfalls zusätzliche Züge unterwegs. Sie fahren in kurzen Abständen via U3 und U8 Richtung Innenstadt.

Trotz der U-Bahn-Verstärkung ist zeitweise mit Engpässen zu rechnen, insbesondere jeweils nach dem Ende des Konzerts.Tausende werden dann Richtung U-Bahn drängen. Der Bahnhof wird – wie in solchen Fällen üblich und aus Sicherheitsgründen geboten – bei drohender Überfüllung jeweils für wenige Minuten gesperrt bis am Bahnsteig wieder genug Platz für nachrückende Kunden ist. Hier bittet die MVG schon jetzt um etwas Geduld.

Eine alternative U-Bahnverbindung zum Olympiagelände besteht über die U1 mit Fußweg ab U-Bahnhof Gern. Alternativ können Fahrgäste die U1 auch bis Olympia-Einkaufszentrum nutzen und dort in die U3 umsteigen. Die Tramlinien 20/21 fahren bis nach Mitternacht verdichtet im 10Minuten-Abstand ab der Haltestelle Olympiapark West an der Dachauer Straße Richtung Innenstadt.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. null