Im Olympiapark Viel Programm rund um die Boulder-WM

Rund um die Boulder-WM gibt's im Olympiapark reichlich Programm. Foto: DAV/Nico Altmaier

Zeltdach-Tour und Kinderprogramm: Rund um die Boulder WM am Wochenende werden im Olympiapark tolle Aktionen geboten. 

 

Milbertshofen - Bouldern hat sich im Olympiapark etabliert. Seit vier Jahren findet der Boulder Weltcup im Olympiastadion statt und von Donnerstag bis Samstag sind im Olympiapark sogar die Weltmeisterschaften des internationalen Verbandes IFSC zu Gast.

Während die besten Athleten aus aller Welt an zwei Kletterwänden unter dem Zeltdach um den Titel kämpfen (21./22. August Eintritt frei, Tickets für's Halbfinale/Finale am 23. August 11 Euro), können (Kletter)-Sportinteressierte ein tolles Rahmenprogramm erleben.

Am Freitag, 22. August von 12 Uhr bis 19 Uhr und am Samstag, 23. August von 10 bis 19 Uhr stehen fast alle Aktivitäten den Besuchern kostenfrei zur Verfügung.

Das Sportamt München bietet beispielsweise einen Outdoor Triathlon an. Hier kann man in drei Disziplinen seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen: auf einem Mountainbike- Parcours, einem mobilen Hochseilgarten und beim Bogenschießen.

Als weitere Attraktionen stehen ein Boulderwürfel für Kinder und eine Hüpfburg bereit. Der Deutsche Alpenverein hat einen sieben Meter hohen Kletterturm aufgestellt sowie ein Servicezelt, in dem man sich über alles informieren kann, was der Verein so anbietet.

Ein ganz besonderen Highlight sind sicherlich die kostenfreien Schnuppertouren auf das Zeltdach des Olympiastadions! Stündlich führen die Tour-Guides ihre Gruppen hinauf auf das berühmte Dach, nicht so ausführlich wie bei einer regulären Zeltdach-Tour, aber das ist sicher ein Erlebnis, das Lust auf mehr macht. Interessenten melden sich für die Touren am Infos-Stand des Olympiaparks an der Stadionkasse Nord an.

Zusätzlich kann auch das normale Tourenprogramm mit den Angeboten Zeltdach-Tour mit Abseilen oder Zeltdach-Tour mit Flying Fox, Stadiontouren oder Tour de Park gebucht werden.

Weitere Informationen hierzu unter www.touren-olympiapark.de.

Der Flying Fox wird während der Boulder WM zum Sonderpreis angeboten. Der Flug vom Rande des Zeltdaches hinüber zur Gegengerade kostet statt normal 37 Euro nur 32 Euro für Erwachsenen und Jugendliche.

Die Anmeldung für diesen einmaligen „Nervenkitzel“ erfolgt am Freitag über den Sayaq-Stand im Olympiastadion und am Samstag über den Stand des Olympiaparks an der Stadionkasse Nord.

Weitere Infos gibts unter www.olympiapark.de.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading