Im Festzelt Jugendliche Taschendiebe auf dem Frühlingsfest geschnappt

Bei Großveranstaltungen wie Wiesn oder Frühlingsfest geht die Polizei auf Jagd nach Taschendieben. (Archivbild) Foto: dpa

Große Menschenansammlungen, Trubel und Gedränge machen Taschendieben ihre Arbeit leicht. Zwei Jugendliche gingen im Bierzelt auf Beutejagd.

 

Ludwigvorstadt - Das hatten sich die beiden 17-jährigen Handtschanediebe wohl zu einfach vorgestellt: Das Duo streifte am Freitagabend beim Frühlingsfest durch ein Bierzelt. Einer zieht die Handtasche eines 16-jährigen Mädchens unter der Bierbank hervor, der zweite lässt die Beute geschwind unter der Jacke verschwinden.

Dumm nur: Beamte der Taschendiebfahndung hatten die beiden schon längst im Visier. Sie beobachteten die Tat und nahmen die Jugendlichen direkt nach Verlassen des Zelts fest.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading